Michelle Barth

Michelle Barth

Bankkauffrau


Geboren 1996 in Schwerin

Michelle arbeitet seit Oktober 2021 neben ihrem Studium bei der abacus Finanzplanung und ist für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Nach der Ausbildung zur Bankkauffrau in Niedersachsen arbeitete sie bis September 2019 in der Kundenberatung und schloss dann ein Studium an der CAU Kiel an. In der Freizeit verbringt Michelle viel Zeit mit ihrem Partner, der sie seit über zehn Jahren begleitet. Zu ihren Hobbies zählen Freunde treffen, Gitarre spielen und Gesang.

Warum abacus?

Bereits während des Studiums habe ich mich im Bereich Marketing an Institutionen der Universität ehrenamtlich engagiert. Da ich gern in der Bank gearbeitet habe, hat mir der vertraute Bezug zur Finanzwelt gefehlt. Bei abacus kann ich nun beides verbinden: die Freude an finanzwirtschaftlichen Themen und das kreative Arbeiten. Bei abacus kann ich eigene Ideen und Konzepte einbringen und spannende Projekte umsetzen. Dieses Vertrauen und die daraus resultierenden gestalterischen Freiräume findet man in großen Finanzinstituten nicht.

Was zeichnet Deine Arbeitsweise aus?

Als kreativer Part setze ich Impulse, um neue Wege zu gehen und abacus dennoch authentisch zu repräsentieren. Dabei ist mir der unmittelbare Austausch zwischen den Kollegen und Kolleginnen wichtig. Es macht mir Spaß, im Team innovative Lösungen zu erarbeiten.

Was macht dir am meisten Spaß an Deiner Arbeit?

Dass ich erfinderisch sein kann. Die Finanzwelt hat mich schon immer begeistert, aber in der Kreativität begrenzt. Ein Duett aus beiden Welten ist daher optimal für mich.

E-Mail: m.barth@abacus-finanzplanung.de
Telefon: 0431 – 888 16 20

top