Liebe KundInnen,

wir möchten Euch mit dieser Eilmeldung vorab informieren, dass es für alle privat kranken- und pflegeversicherte Angestellte, Selbständige und Freiberufler zum 01.01.2023 mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer enormen Beitragssteigerung in der privaten Pflegeversicherung (Tarif PVN) kommen wird.

Nach ersten uns vorliegenden Informationen, kommt es nicht nur im Neugeschäft, sondern auch für alle Bestandsverträge zu einer Beitragssteigerung – je nach Altersgruppe – von bis zu 80 Prozent. Gedeckelt werden soll diese Anpassung jedoch auf einen monatlichen Mehrbeitrag von 20 – 30 EUR. Wir wissen, dass diese Kostensteigerung immens ist.

Wieso, weshalb und warum es dazu kommt, könnt Ihr Euch auf der Seite des PKV-Verbandes (Pflegebeitrag 2023 (pkv.de)) näher anschauen.

Da sich aber im Gegenzug auch die Rechnungsgrößen und Beitragssätze in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung zum Teil kräftig erhöhen, seid Ihr weiterhin, neben den durchaus bestehenden Beitragsvorteilen, aber vor allem durch die enormen Qualitätsvorteile gegenüber der GKV in Eurer PKV gut aufgehoben.

Ihr solltet Euch aber schon Gedanken machen, ob Euer Versicherungsumfang bereits optimiert und Ihr für das Rentenalter gut aufgestellt seid. Fragt Euch daher bitte, ob die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung oder deren Erhöhung nicht Sinn macht und Ihr dadurch Beiträge einsparen könnt. Zudem solltet Ihr Euer Krankentagegeld, also die Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit, immer im Blick haben und auf den tatsächlichen Bedarf anpassen. Denn nichts ist schlimmer, als wenn es im Leistungsfall zu erheblichen Lücken kommt.Genauso sieht es mit der Sicherung der Beiträge im Alter aus. Dort bieten Eure Versicherer sogenannte Altersentlastungstarife an.

Daher unsere Empfehlung: Lasst Euch beraten. Wir stehen Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kommt einfach auf uns zu.

Eure abacus Finanzplanung – Denn mit uns könnt Ihr rechnen. Und das in allen Lebenslagen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

zum Formular

top

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß §11 Versicherungsvermittlungsgesetz (VersVermV) sowie §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV)


Laden Sie hier die Erstinformation herunter.

Ich habe die Erstinformation gelesen und bin mit der Speicherung meiner Daten einverstanden.